Ein Programm voll mit Erinnerungen

Sabine Petzl lädt ein zu einer charmanten, literarisch-musikalischen Plauderstunde für Bewohnerinnen und Bewohner von Seniorenresidenzen – mit Erzählungen, Gesprächen sowie beliebten Schlagern aus den 50er Jahren! Und Susi.

“Wuff, wau, wuffwuff. Wedlwedl.”

Hallo, ich bin Susi. Frauli singt und erzählt, Andreas haut mit seinen Pfoten auf Tasten und ich bin der eigentliche Star. (Frei übersetzt …)

 

VerInnerLicht – ein Programm für SeniorInnen

Das neue Programm von Schauspielerin Sabine Petzl, erdacht und gemacht für alle, die sich gerne erinnern: An Gelebtes, Erlebtes, Geleistetes. An den ersten Schultag, die erste Liebe, den ersten Job. Für alle, die gerne erzählen: Von leichten und weniger leichten Zeiten, vom Reisen, Kinderkriegen, Tanzen, Hausbauen, vom Gelingen und Scheitern – einfach vom Leben! Am Klavier: Andreas Vanura. Für den Kuschelfaktor sorgt Golden Retriever Hündin Susi. 

Sabine Petzl
Moderation und Gesang

Susi Sent From Heaven
Therapie-Hündin und Herzensöffner

Andreas Vanura
Musik und Begleitung

Erzählen und Zuhören

Mit unseren Besuchen in Senioren-Residenzen sowie in Alten- und Pflegeheimen sollen auf unbeschwerte Art und Weise Erinnerungen an gelebtes Leben, an die „gute alte Zeit“ geweckt werden – vor allem aber ein Bewusstsein für die eigene Wertigkeit geschaffen werden. Man lauscht den – oft lustigen, berührenden Geschichten der Mitbewohner, was ein besseres Kennenlernen und Verständnis füreinander entstehen lässt..

Erinnern und anerkennen

Die alten Menschen sollen anhand ihrer  biographischen Erzählungen daran erinnert werden, was sie bereits erlebt und geleistet haben. So vieles, das sie unter oft widrigen Umständen geschaffen haben, sollte sie an ihrem Lebensabend mit Stolz erfüllen! Mit jedem Beitrag eines Mitbewohners fällt das Erzählen der eigenen Geschichte oder Anekdote leichter, und wird der Mut und das Selbstbewusstsein größer.

Nähe spüren

Die Wirkung von Therapiehunden ist seit vielen Jahren bekannt: Auf ihre sanfte, geduldige und ruhige Art begleitet Golden Retriever Hündin Susi das Programm, indem sie sich streicheln, füttern und ansprechen lässt und von einem zum anderen geht.

Sie kann Dinge apportieren, umgefallene Krücken aufheben, sowie Nähe, Wärme und ein Hundelächeln schenken. Viele alte Menschen waren in ihrem früheren Leben Hundebesitzer. Die Gegenwart eines Tieres weckt oft positive Erinnerungen, und liefert  zusätzlichen Gesprächsstoff – auch nach Ende des Programms.

Freude, die bleibt

Mit VerInnerLicht wollen wir ein Lichtblick im oft monotonen Alltag der alten Menschen sein. Wir möchten ihnen freudvolle, erfüllte, unbeschwerte Zeit schenken, sie unterhalten. Vor allem aber möchten wir die alten Herrschaften zum Erinnern, Erzählen, Lachen und Singen ermutigen. Unser Besuch soll auch Tage später noch nachwirken und den Zusammenhalt und das Einander- Besser- Kennenlernen fördern.

Wir sind gespannt auf viele bewegende Momente, interessante und berührende Geschichten und für die Senioren unvergessliche Stunden!

An wen wir uns wenden

Seniorenresidenzen
und Pflegeheime

Senioren-Einrichtungen, die ihren Bewohnern einen ganz besonderen Nachmittag schenken wollen, laden uns ein. Gemeinsam erinnern wir uns an die schönsten Erlebnisse und singen die Schlager der Jugendzeit.

Private Feiern
und Jubiläen

Ein besonderes Geschenk für Eltern, Großeltern oder Jubilare, gemeinsam mit der Familie und Wegbegleitern: Geschichten erzählen, Zuhören, Erinnerungen teilen, Kramen in Anekdoten, garniert mit bekannten Schlagern und Hund.

Veranstalter für Senioren-Reisen

VerInnerlicht funktioniert wunderbar als Rahmenprogramm an Bord bei Schiffsreisen, im Gasthaus nach dem Tagesausflug, bei Seniorenmessen oder generell bei Veranstaltungen mit und für Senioren.

Ziele und Werte

Belebung

Belebung des Alltags in oder außerhalb von Heimen
Besinnung auf wertvolles, gelebtes Leben
Ermutigung zum Erinnern, Erzählen und Mitsingen
Nähe schenken, das weiche Hundefell spüren

Förderung

Förderung der Feinmotorik  durch Therapiehündin
Förderung des einander Kennenlernens
Selbstbewusstsein stärken
Den eigenen Wert wieder erkennen

Stimmen der SeniorInnen

“Sie müssen mir versprechen, dass sie mit Susi ganz bald wiederkommen! Es war einfach kolossal.”

Elfriede K. | 85 Jahre

“Ich habe sovieles über meine langjährigen Mitbewohner erfahren. Und es war schön, die alten Schlager wieder zu singen.”

Alois S. | 78 Jahre

“Die Zeit verging wie im Flug, ich hatte die Lieder noch lange im Ohr. Danke für diesen einmaligen Nachmittag!”

Josephine S. | 92 Jahre

Details und Buchung

Ablauf des Besuchs

Nach vorheriger Kontaktaufnahme mit der Heimleitung/ Direktion und Terminabsprache, sowie Abklärung von zu beachtenden Besonderheiten kommen Sabine Petzl und Pianist Andreas Vanura mit der Therapiehündin zum besprochenen Veranstaltungsort.

  • Es wird eine kleine, mitgelieferte Tonanlage aufgebaut
  • Kurzer Soundcheck
  • Die teilnehmenden Bewohner und Bewohnerinnen werden vom Pflegepersonal hereingebracht und/oder begleitet, nehmen Platz
  • Der Musiker beginnt zu spielen
  • Sabine Petzl startet mit dem Programm, es wird nach einer Einleitung und Vorstellung erzählt, vorgelesen und gesungen. Andreas begleitet Sabine am Klavier und improvisiert leise im Hintergrund zu den Erzählungen der alten Menschen.
  • Therapiehündin Susi kommt zu denen, die sie gerne berühren und streicheln wollen, holt sich kleine Belohnungshappen und verweilt immer wieder bei einem Menschen, der ihre Nähe spüren möchte.

Dauer: etwa eine Stunde

Kosten und Buchung

Die Kosten hängen von vielen Faktoren wie Anreise, Gegebenheiten vor Ort und speziellen Wünschen des Veranstalters ab. Gerne erstellen wir für Sie ein maßgeschneidertes Offert.

Kontakt:
Sabine Petzl
Telefon: +43 664 1491843
E-Mail: office@verinnerlicht.at

Erste Erfahrungen

Unsere Erwartungen wurden beim ersten Besuch im Herbst 2019 im PBZ Hollabrunn bei weitem übertroffen:

Die Bewohner des Pflegeheims waren mit Begeisterung dabei. Vor allem die Schlager aus den 50ern haben sie zum Mitklatschen und – Singen gebracht.

Goldie-Hündin Susi war das Highlight des Nachmittags und eindeutig für die erhellten Gesichter verantwortlich.

Das Echo und der Zuspruch nach der Plauderstunde war so herzerwärmend und großartig!

Die 25 teilnehmenden Herrschaften haben einstimmig um baldige Wiederholung gebeten und haben noch viele Tage danach begeistert erzählt.

Die gute Stimmung und das Lächeln in ihren Gesichtern waren eine große Bestätigung für uns, und haben gezeigt, wie wichtig Programme dieser Art für Heimbewohner sind.

Wir würden von Herzen gerne möglichst vielen alten Menschen in ganz Österreich mit unserem Programm VerInnerlicht Freude, Licht und Abwechslung schenken …

Lebenslauf Sabine Petzl

Sabine Petzl,  geboren 1965 in Wien, aufgewachsen in Perchtoldsdorf, BORG für Studierende der Musik in Wien VII, parallel dazu: Studium Konzertfach Querflöte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Gesangsunterricht.

  • Flugbegleiterin bei Lauda Air 1989-1991
  • Sprecherausbildung in Wien und Frankfurt (Rosmarin Frauendorfer,
    Gabriele Buch, sowie LOGO Institut für Mediensprechen und Präsentation)
  • Schauspielausbildung los Angeles, 1996
  • 1991- 1996 ORF Sprecherin und Moderatorin
  • Schauspielerin in zahlreichen TV Serien ORF, ZDF, RTL, SAT1, usw
  • 2005 Konzeptionierung KIBUKI das Kinderbuchkino
  • Referentin.
  • Seminare (Schwerpunkt Körpersprache und Präsentation)
  • 2016 Teilnahme Dancing Stars
  • Gründung der KIBUKI KG
  • Sprechtrainerin seit 2017
  • Konzept und Aufführung “VerInnerlicht” seit 2019

Sabine Petzl ist als Schauspielerin, Moderatorin, Sprechtrainerin und Referentin für Seminare in Deutschland und Österreich tätig.

Seit 2017 ist sie mit ihrem Herzensprojekt KIBUKI das Kinderbuchkino unterwegs in ganz Österreich.

Sie wollen mehr wissen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder (An)frage.

Suserl-hotline

+43 664 149 18 43

E-Mail

office@verinnerlicht.at

Facebook

@sabineundsusi | verinnerlicht

Instagram

@verinnerlicht_sabineundsusi